Die Generalversammlung des Schützenvereins Hovesath eröffnete Präsident Martin Deelmann am Samstag 16.03.2019 im Gemeindezentrum Casa Philip Neri in Hovesath. Als erster Punkt stand der Geschäftsbericht für das abgelaufene Jahr 2018 auf der Tagesordnung, der vorgetragen wurde durch den 1. Schriftführer Guido Dowe. Der folgende Kassenbericht wurde vom Kassierer Mike Grunden vorgetragen. Die Kassenprüfer Frank Witte und Heinrich Wellkamp bestätigten die Korrektheit der Zahlen und beantragten die Entlastung des Vorstandes. Dies geschah durch die 88 anwesenden Mitglieder einstimmig.

Wahlen im Vorstand

Nach 4 Jahren im Amt als Beisitzer sind nun aus dem Vorstand ausgeschieden: Norbert Buß, Josef Spöler und Klaus Südholt. Hierfür wurden jeweils für die kommenden 4 Jahre Dennis Schroer, Johannes Boldrick und Frank Witte gewählt. Für den ausscheidenden Kassenprüfer Frank Witte wurde für die nächsten 2 Jahre Benedikt Röttger gewählt. Alle Wahlen erfolgten einstimmig.

Wahlen bei den Offizieren

Auf den Posten des Hauptmannes wurde Christian Hante für weitere 3 Jahre einstimmig wieder gewählt.

von links: Clemens Nienhaus, Christian Hante, Klaus Schmitz, Johannes Boldrick, Dennis Schroer, Guido Dowe,
Martin Deelmann, Mike Grunden, Frank Witte, Dirk Terstegge

Verschiedenes

Der Schützenverein Hovesath wird seine Schützenfest-Messe Mittwochsabends im Festzelt feiern mit musikalischer Unterstützung des Blasorchesters Borken. Dieses wird dann auch noch ein bisschen länger spielen, um die erste Stunde den „Hovesather Biergarten“ zu unterhalten.

Es wurde bekannt gegeben, dass der Schützenverein Hovesath am 26.10.2019 wieder sein „großes Oktoberfest“ feiern wird.

 

Mit freundlichen Grüßen - G.Dowe - 1.Schriftführer