Schon länger trugen sich Vorstand und Offiziere des Schützenvereins mit dem Gedanken, den Festplatz an der Weseler Straße aufzuwerten und neu zu gestalten.

Im Jahr 2018 wurden diese Überlegungen konkreter und erforderliche Absprachen zur Umsetzung der folgenden Planung getroffen:

 

  • So sollte der Zugang zum Festplatz entlang der Straße einige Meter nach Norden verlegt werden und dort die Überfahrt über den Graben auf einer Länge von ca. 10 m verrohrt werden.
  • Im neuen Eingangsbereich vor dem Zelt soll das Gelände im Bereich des Grabens mittels Rasenschotter aufgefüllt werden, um das Gefälle auszugleichen.
  • Auch sollten die Versorgungsanschlüsse neu verlegt und eine Beleuchtung installiert werden.
  • Entlang der Gräben zum Festplatz sollte ein neuer Holzzaun aufgestellt werden.
  • Letztendlich sollte ein Eingangsportal mit beleuchteten Säulen die neue Zufahrt schmücken.
  • Innerhalb des Zeltes sollten die Standorte für Theke und Musikbühne getauscht werden, so dass der Schall künftig von der Wohnbebauung weg in den Außenbereich geleitet wird.
  • Zwischen den Festen sollte der Festplatz weiterhin landwirtschaftlich genutzt werden.

In 2019 wurde beim Bauamt der Stadt Borken offiziell der Bauantrag gestellt, wodurch unser Festplatz auch eine eigene Anschrift bekommen hat: Weseler Straße 4a.

Mit der Baugenehmigung in der Tasche konnten nun die Arbeiten am 18.09.2020 beginnen.

Wir danken allen, die uns bei der Umsetzung dieses Projektes unterstützt haben, besonders

  • den Firmen Haddick - Landschaftsbau • Tiefbau, Schweers GmbH & Co. Hoch- und Stahlbetonbau KG und Weddeling für das Zurverfügungstellen von Baumaschinen und Gerätschaften,
  • den Arbeitstrupps aus Vorstand und Offizierskorps und weiteren Schützen für die Ausführung der Baumaßnahmen,
  • den helfenden Händen einschließlich des aktuellen Throns, die für das leibliche Wohl der Arbeitstrupps gesorgt haben und
  • den Menschen, die im Hintergrund an der Planung und Realisierung des Projekts mitgewirkt haben.
Nun hoffen wir, dass wir unser Schützenfest im kommenden Jahr auf unserem neuen Festplatz feiern können.